Mischungen zur Gründüngung und Bodenverbesserung für Ihren biologischen oder konventionellen Weinberg.

Mischungen zur Gründüngung und Bodenverbesserung für Ihren biologischen oder konventionellen Weinberg.

Mischungen zur Gründüngung und Bodenverbesserung für Ihren biologischen oder konventionellen Weinberg.

Winzer aus allen Weinregionen, wie die großen Weinhäuser greifen auch Sie auf die verschiedenen Möglichkeiten von Gründüngung und Zwischenfrüchte für biologischen, biodynamischen oder traditionellen Weinbau zurück.
Unser 1817 gegründetes Saatgut-Unternehmen ist seit fast 60 Jahren auf Weinmischungen für traditionelle und biologische Weinberge spezialisiert. Wir begleiten Sie in allen geografischen Regionen der Weinproduktion mit einfachen, ökologischen, jährlichen oder dauerhaften Lösungen, die unabhängig von der Art Ihrer Böden, trocken, sauer, normal, in der Ebene oder an Hängen wirksam sind.

Die Vorteile der gründüngung

Die VITIVERT-Reihe von Gründüngung und Zwischenfrüchte für Weinberge ist auch in 100% biologische Version für einjährige und mehrjährige Pflanzungen bis zu 4-5 Jahren erhältlich. Die Zwischenfrüchte können die Fruchtbarkeit erhöhen und gleichzeitig die Reihen auflockern.
Die Mischung besteht aus sehr schnell wachsenden Sorten mit einem starken Wurzelwerk, bietet einen guten Schutz gegen Erosion und verbessert den Fruchtbarkeitsgrad, indem es die Mineral- und Spurenelemente an die Oberfläche bringt und gleichzeitig die Humusproduktion im Boden fördert.

Die wachsende Anwesenheit von bestäubenden Insekten und lebenden Organismen in den Boden, unterstützt durch einen Gasaustausch von Sauerstoff / CO2, ermöglicht es eine nachhaltige Vitalität des Bodens und somit eine dauerhafte Nutzung für Ihre Reben zu installieren. Die Zerstörung durch Walzen oder Zerkleinerung hinterlässt einen schützenden Mulch an der Oberfläche, während die sehr variierten Wurzelmassen verschiedene Bodenschichten bearbeitet, um die Struktur zu verbessern.
Diese Mischungen ermöglichen es, die erforderliche Biodiversität die für den Weinbau gefordert ist zu installieren und geben die Möglichkeit andere Kulturen zu pflanzen, die den Weinbau helfen können.

Darüber hinaus erhöht die Bienenweide die Biodiversität und die Präsenz von Bienen und Insekten für einen Zeitraum von 5 bis 7 Monaten, die an der Bestäubung Ihrer Reben teilnehmen, den Kampf gegen Schädlinge unterstützen und bringen einen fühlbar natürlichen Hauch von Farbe, die sehr von den Kunden geschätzt wird.

Die Mischung ist Preisgünstig, die Dichte der Aussaat sollte mit einer Rate von 40 kg / ha in vollen Reihen gepflanzt werden, und mit 20 kg / ha zwischen den Reihen. Die VITIVERT-Palette bietet andere Mischungen an, die für saure Böden sowie trockene oder steile Bereiche angepasst sind.
Damit die Qualität Ihrer eigenen Weine bestmöglich befriedigt werden, sind Sondermischungen ab 250 kg möglich.

Sein Sie noch stolzer auf Ihre Jahrgänge, pflanzen Sie die VITIVERT Gründüngung und Zwischenfrüchte in Ihren Weinbergen.

Ähnliche Beiträge

Warum sollten Sie die Gründünger für den Weinbau benutzen ?

Erstens für die Verbesserung Ihrer Bodenqualität, Bodendurchlüftung, damit die unterschiedlichen...